Freundeskreis Alte Marienkirche


Präambel

Seit vielen Jahrhunderten steht die Marienkirche an der Dorfstraße in Kleinsüßen. Viel hat die Kirche „erlebt“, sie war wichtiger Teil des Lebens Kleinsüßens und ist inzwischen ein Kleinod der Stadt Süßen, das seiner Bedeutung entsprechend erhalten werden sollte.

Freunde und Förderer der kleinen Kirche schließen sich zu einem Freundeskreis zusammen, der seine Aufgabe in der Erhaltung des Gotteshauses, entsprechend seiner Bestimmung, seiner Würde und des Baustils, sieht.


Rückblick auf die Aktivitäten unseres eingetragenen Vereins:

  • Meditative Fastenandacht mit Herrn König
  • Hauptversammlung
  • Erzählnachmittage mit älteren Gläubigen
  • Weißwurstessen unter musikalischer Begleitung der Jugendkapelle des Musikvereins
  • Tag des offenen Denkmals und Vorstellung des Flyers: Ein kleiner Rundgang durch die AMK
  • super Konzert mit dem Lanzinger Trio
  • Erwerb einer Beachflag
  • Erwerb eines Spendenbuches
  • Bewirtung beim Turmblasen zum Adventskonzert


Das Jahresprogramm für 2018:

28.01. 10:00 Uhr
Stehcafè im Gemeindehaus nach dem 9-Uhr-Gottesdienst

18.02.
Mitwirkung beim Jubiläum „525 Jahre Pfarrei Klainsuessen“

10.03 19:00 Uhr
Hauptversammlung

11.03. 18:00 Uhr

Fastenandacht mit Herrn König

09.09.
Tag des Offenen Denkmals mit 2 Führungen, 14:30 und 16 Uhr

15.09.
Kabarett Pfaffenpfeffer

21.10. 19:00 Uhr
Konzert mit dem Lanzinger Trio


Rechtzeitig kündigen wir unsere Veranstaltungen näher an.

Die Artikel im Mitteilungsblatt finden Sie auch hier. 


Einen Flyer zur Kirchenführung finden Sie auf dem Altar „Christus an der Säule“ in der alten Marienkirche Süßen.

Sie interessieren sich für eine Mitgliedschaft in unserem Verein oder möchten eine erzählende Chronik unserer Alten Marienkirche erwerben?
Sie möchten eine Spende für die Alte Marienkirche machen? Ab einer Summe von 50 Euro erhalten Sie einen Eintrag in unserem Spendenbuch.

Hier unser Kontakt:  

Jutta Grimm-Gerber
jutta.grimm-gerber@gmx.de
Telefon: (07162) 55 29