Veranstaltungen & Events

Event StartTitelDescription
18.02.2018 10:30 525 Jahre Alte Marienkirche

525 Jahre Alte Marienkirche


Mit großer Freude werden wir am So., 18.02.2018, das Jubiläum unseres 525-jährigen Bestehens als Pfarrei feiern. Um 10.30 Uhr feiern wir einen Dankgottesdienst, mit unserem Dekan Martin Ehler und danken unserem lieben Gott für Schutz und Hilfe, in diesen 525 Jahren. Wir beginnen den Gottesdienst in der Alten Marienkirche. Nach dem Kyrie wechseln wir in einer Prozession in die Neue Marienkirche.

 

21.02.2018 14:30 60 aufwärts – gerne aktiv

60 aufwärts – gerne aktiv „Wenn einer eine Reise macht dann kann er viel erzählen“

Am Mi., 21.02. um 14.30 Uhr im Gemeindezentrum Gingen. Herzlich Einladung zu einer „Reise“ der besonderen Art. Vom Quellursprung des Rheins bis zu seiner Mündung in die Nord-see geht die Reise. An vielen Stellen werden wir haltmachen um einiges über die Orte, die am Rhein liegen, zu erfahren. Umrahmt ist die Reise von Lieder, Geschichten und Gedichte. Es gibt eine kleine Kaffeepause und zum Vesper den bekann-ten Lumpensalat. Wir freuen uns auf ihr Kommen! Ihr 60 aufwärts Team

21.02.2018 19:00 ökumenosche Bibelwoche Süßen Ökumenischer Bibelwoche vom 21. bis 27. Februar 2018
Zwischen mir und dir – das Hohelied der Liebe

Ein biblisches Buch voll Poesie, wunderschönen Bildern, ero-tischen Anspielungen und inniger Hingabe lädt in diesem Jahr ein zur ökumenischen Bibelwoche in Süßen.

Erstmalig laden die Evangelische und die Katholische Kirchengemeinden ein, an zwei Abenden und mit einem öku-menischen Gottesdienst auf Texte dieses Buches aus der Hebräischen Bibel (AT) zu hören, selbst zu lesen, auf sich wirken zu lassen und darüber zu sprechen.


Erster Themenabend:

Den Auftakt bildet der Bibelabend am Mittwoch, 21. Februar um 19 Uhr im Gemeindehaus der katholischen Kirchengemeinde:
Unter dem Motto „Süßer als Wein, stark wie der Tod““ ver-spricht der Abend eine erste Annäherung an die Schrift und nimmt sie mitten hinein in das Erspüren, dass die „Liebe stär-ker ist als der Tod“.
Den Bibelabend gestaltet Pfarrerin Michaela Köger. Sie nimmt sie mit auf eine Reise der Entdeckungen!


Ökumenischer Gottesdienst

Dann lassen Sie sich einladen zum Gottesdienst am Sonntag, 25. Februar um 9.30 Uhr in der Ulrichskirche; vielfältig wird er sein: mystisch, meditativ, fröhlich.
Gemeindereferentin Elisabeth Reuß-Rödemer, Pfarrerin Frie-derike Maier, ein ökumenisches Musikteam und die Mitarbei-tenden beim Gottesdienst mit neuem Klang freuen sich auf Ihr Kommen.
Im Anschluss an den Gottesdienst ist bei einem Imbiss Zeit zur Begegnung und zum Gespräch; beim Eine-Welt-Kreis können fair gehandelte Waren erstanden werden.


Zweiter Themenabend:

Schließlich findet die ökumenische Bibelwoche mit einem zweiten Bibelabend am Dienstag, 27. Februar um 19 Uhr im Gemeindehaus der Evang. Kirchengemeinde (Marktstraße 12) ihren Abschluss.
Pater Shaji Joseph führt sie durch den Abend zum Thema „Ich suchte, den meine Seele liebt“.
02.03.2018 19:00 Bunt, lebendig, international: der Weltgebetstag

Bunt, lebendig, international: der Weltgebetstag

Haben Sie Freude an lebendigen Gottesdiensten? Wollen Sie um Frieden für die Welt bitten? Mögen Sie es bunt, vielfältig? Wissen Sie, wo das Land Surinam liegt und möchten kosten, wie man dort isst?Dann sind Sie richtig beim Weltgebetstag, den wir mit vielen Frauen in über 170 Ländern gemeinsam feiern.

Dazu laden wir Sie am Freitag, 2. März um 19.00 Uhr ins Katholische Gemeindehaus ein.

Wir feiern ökumenisch, ein Team Süßener Frauen gestaltet den Abend. Den Gottesdienst zum Thema „Gottes Schöpfung ist sehr gut!“ haben Frauen aus Surinam vorbereitet. Feiern Sie mit uns? Wir würden uns freuen!


07.03.2018 07:20 Besinnungstag für Männer und Frauen Besinnungstag für Männer und Frauen

Am Mo., 07.03., findet im Schönstatt-Zentrum Liebfrauenhöhe ein Besinnungstag zum Thema „Das Plus des Christseins leben" statt.

Busabfahrt ist um 7.20 Uhr an der ehem. Kreissparkasse/Nord.
Weitere Infos und Anmeldung: P. Funsch, Tel. 6818
25.03.2018 18:00 Passionskonzert

Also hat Gott die Welt geliebt

Passionskonzert am Palmsonntag mit Ensemble Octav

Dieses Passionsprogramm mit geistlichen Vokalwerken aus fünf Jahrhunderten möchte Brücken schlagen: Brücken von Gott zu den Menschen, Brücken von Mensch zu Mensch, Brücken aus Erbarmen, Zuversicht, Liebe, Gottvertrauen und Frieden.

Doch auch das Leid wird thematisiert. Leid, das Jesus am Kreuz ertragen musste, Leid, das Menschen erfahren müssen, Leid, das immer ungerecht ist und weh tut.

Der Bogen spannt sich weit in dieser Konzertstunde, die mit einem schlichten „Kyrie“ von Wolfgang Amadeus Mozart beginnt und mit einer innigen Vertonung des Textes von Dietrich Bonhoeffer „Von guten Mächten wunderbar geborgen“ endet.

Es erklingen u.a. Sätze von Felix Mendelssohn-Bartholdy, Anton Bruckner, Arvo Pärt, Guiseppe Verdi und Heinrich Schütz, die aufrütteln, besänftigen, Zuversicht ausstrahlen und um Frieden bitten.

Verbunden wird die Musik durch kurze Texte, die inhaltlich die gesungenen Worte ergänzen.